Die Einsatzkräfte von morgen...

Die Jugendfeuerwehr Kirchhörde wurde im Jahre 2006 ins Leben gerufen und hat sich seitdem mehr als bewehrt.
Spielerisch lernen Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 bis 18 Jahren die Feuerwehr kennen.
Der Jugendfeuerwehrdienst teilt sich dazu jeweils zur Hälfte in die feuerwehrtechnische Ausbildung und in die allgemeine Jugendarbeit mit verschiedenen Freizeitaktivitäten auf.

Die Jugendfeuerwehr ist eine kostenlose Einrichtung und wird durch ehrenamtliche Jugendwarte und Betreuer aus dem Löschzug begleitet.
Zurzeit besteht die Jugendfeuerwehr Kirchhörde aus 15 Mädchen und Jungen, die sich jeden zweiten Dienstag im Monat um 17.30 Uhr am Gerätehaus des Löschzuges Kirchhörde treffen.
Zusätzlich zu den regelmäßigen
Diensten unterstützt die Jugendfeuerwehr Kirchhörde
Vereine und Veranstaltungen bei der Durchführung von Kinderfesten.
Auch wird die Zusammenarbeit mit dem Löschzug sehr groß geschrieben und zeichnet sich in regelmäßigen
gemeinsamen Aktivitäten wie zum Beispiel dem mitwirken an Übungen, aus.
Nach Vollendung des 18. Lebensjahres konnten in den letzten Jahren bei entsprechender Qualifikation viele der
Jungen und Mädchen für den aktiven Feuerwehrdienst im Löschzug gewonnen werden. Die Jugendfeuerwehr gilt heute
als die wichtigste Nachwuchsquelle für unseren Löschzug.